FUNKTECHNIK


Hier finden Sie Informationen über verschiedene Geräte, die Verbrauchsdaten speichern und per Funk über einen integrierten Sender übertragen können.

VARIANTEN


Funkende Heizkostenverteiler

Diese Geräte erfassen, speichern und übertragen die Verbrauchsdaten aller Heizkörper, die an einer Heizanlage angeschlossen sind.
Das System speichert den Verbrauch zur Monatsmitte, zum Monatsende und zum Stichtag im Gerät ab. Die Werte übermittelt ein integrierter Funksender. Die Daten bleiben bis zum Folgejahr im Gerät gespeichert.

Funkende Wärmemengenzähler

Funkende Wärmemengenzähler machen das Betreten der Wohnung unnötig. Das Ablesen erfolgt ohne Terminabsprachen. Die Privatsphäre der Mieter wird gewahrt.

Funkende Wasserzähler

Funkende Wasserzähler können durch ihre vollelektronische Bauweise besonders platzsparend montiert werden und übermitteln den Verbrauch termingenau, ohne das die Wohnung des Mieters betreten werden muss.

Netzwerkknoten

Die Netzwerkknoten bilden das Rückgrat des Fernauslesesystems. Sie empfangen alle Verbrauchswerte der Messgeräte und verteilen sie innerhalb des Netzwerks. So wird gewährleistet, dass jeder Netzwerk­knoten alle Verbrauchswerte zur Auslesung bereitstellen kann. Lokale oder Fernauslesung ist möglich. Die Auslesung erfolgt entweder vor Ort oder aus der Ferne.

WEITERE technischen Leistungen