Wärmemengenzähler


Die Kompakt-Wärmemengenzähler wurden für die individuelle verbrauchsabhängige Heizkostenverteilung entwickelt. Ihre wichtigsten Einsatzgebiete sind Mehrfamilienhäuser sowie Büro- und Verwaltungsgebäude.

VARIANTEN


Aufputz (Einstrahl-Messprinzip)

Aufputz-Wärmezähler nach dem Einstrahl-Messprinzip sind für alle Anwendungen geeignet. Sie können auf einfachste Weise in bestehende Anlagen integriert werden.

Unterputz (Mehrstrahl-Messprinzip)

Der Unterputz- oder auch Messkapselwärmemengenzähler arbeitet nach dem Mehrstrahl-Messprinzip. Der durchfließende Wasserstrom strömt ein Flügelrad von der Wandung der Messkapsel her symmetrisch an und das Flügelrad treibt das Zählwerk. Nach Ablauf der Eichperiode kann die Messkapsel einfach entfernt und durch eine neue ersetzt werden.

Funkende Wärmemengenzähler

Sowohl Aufputz- als auch Unterputzzähler können inklusive Fernauslesemöglichkeit eingebaut werden.

WEITERE technischen Leistungen